Image Hosted by ImageShack.us

Image Hosted by ImageShack.us


  Startseite
  Archiv
  Gästebuch
  Abonnieren
 



  Freunde
    tatsachenkind
    zimti
    grubenlampe
    - mehr Freunde




  Links
   Jenny
   Jojo
   Morri - Maedchen
   Der scheint tot, rip
   Kerstin
   Maddin





http://myblog.de/duesenjaeger

Gratis bloggen bei
myblog.de





......

Mir ist aufgefallen/eingefallen das ich noch mehr Leute hasse wie ich erwaehnt habe.
Da waere zB Kato, Johnny, Fringsi oder Schweini, keine Ahnung, aber ich weiß noch wie ich damals im Bett lag und drueber nachgedacht hab warum ich sie hasse.
Der Grund war einfach, damals wie heute.
Mug..hass ich auch. Scheiße man.
Aber etz ma im Vertrauen:
Mir scheint die Schreibtischlampe ins Gesicht, traurig geht nun wirklich anders...

Aber werft ma nen Ball gegen ne Wand und guckt was passiert...Same as it ever was. Unfuckwithable und so, ging ja zum Glueck nicht um stil im Ganzen.

Aber irgendwie regts mich schon auf.
Genauso wie mich das Partnerschulenprojekt verdammt beunruhigt und ich so dermaßen Angst davor hab auch wenns nur 3 Tage mit jeweils 4 Stunden sind.

Der Eintrag regt mich etz schonwieder auf, kacke.

Die WM hat mich damals auch total angkotzt.
Nich weil wir verloren haben, das is mir wirklich egal, aber sie hat mich einfach angekotzt.
Ich hab so viel auf die WM geschoben. Was halt grad scheiße lief und irgendeinen Bezug zur WM da war, da war die WM schuld. Und ist sie immernoch.
Es hat schon gereicht wenn die betroffene Person ein WM-Spiel geschaut hat. Das war auch eigentlich immer der Fall.
Aber ne, der alte Stiel ist abgebrochen und durch einen modernen Swiffer ersetzt worden.
Ich weiß selber das nich die kack WM daran Schuld war, aber so muss ichs wenigstens nich auf mich schieben.
Ausgeladen fuehl ich mich. Echt. Wenn ich so dran denk, ich mag diese Scheiße nicht. Wenns denn so waere, alter, wenns denn so waere. Wenn wir uns mal auf die Fresse hauen koennten, aber wir muessen ja immer reden, mit anderen, ueber andere, ... n Kreis isn Viereck mit vielen Ecken. Ich komm gern nach Hause, wenn man mich laesst. Oder man redet gar nich, wie es grad der Fall ist und in der Zukunft wohl auch.

Bei Frauentausch laesst sich grad eine massieren, ich will nich hinschauen, wirklich nicht. Fernsehen erinnert mich auch immer an Dinge, junge.

Ich glaube ich wuerde mich besser fuehlen wenn mich der ein oder andere mehr beachten wuerde, nein ich hab kein Aufmerksamkeitsdefizit, das betrifft nich viele.
Von vielen will ich auch gar nicht beachtet werden oder so wie es im Moment aussieht.

Na ja
1.3.07 22:47


Es ist herrlich zu sehen wie ein Aufsatz Einwirkungen auf die Psyche des Kurses hat. Natuerlich sind die letzten Reihen im Raum aus Apickertechnischen Gruenden sofort belegt. Der Lehrer kommt rein, und gibt uns die Aufgabenstellung.
Waehrend die einen und anderen sich de m Test zuwenden nutze ich die Moeglichkeit, oder zumindest ihre Unaufmerksamkeit um mir soviele Woerterbuecher wie moeglich anzueignen die frei herumliegen. Die sind in etwa meine persoenliche Garantíe fuer meine 5-.

Ich glaub ich habs verkackt, was anderes erwartet? Noe.

Was war heut noch los, hm.
Hab mich mit Dominik mal wieder richtig unterhalten, nicht nur dieses beilaeufige miteinander reden beim Vorbeigehen.
Ne, wir haben uns richtig unterhalten.
Er hat mich aufgeklaert warum Maedchen scheiße sind und hat auch ein paar Beispiele gegeben, wie zB das eine Maedchen das er gemocht hatte, welches aber nach Bayern gefahren ist und mit nem Freund wiederkam. Danach gings ihm ziemlich scheiße glaub ich.
Dann kamen wir aufs Thema Eifersucht.
Er meinte es sei ein gutes Gefuehl wenn jmd wegen einem Eifersuechtig ist, weil man daran merkt das man demjenigen nicht egal ist, solange die Eifersucht nicht "erzwungen" (ueber das erzwungen haben wir uns dann noch genauer unterhalten) ist.
Ich stimmte ihm halb zu, mit dem Gedanken das ich das Gefuehl nur halb kannte. Oder gar nicht, Eifersucht kann ich aber nich den Gegensatz. Zumindest nich richtig und nich gruendlich. Das denk ich zumindest.
Dann fing er an mir was von den goldenen 10 Regeln der Maenner zu erzaehlen, was ich aber fuer Schwachsinn gehalten hab aber ich habs ihm nich gesagt. Ich hab mir und ihm lieber ne Zigarette gedreht, zugehoert und ab und an mal zugestimmt.
War mal wieder was neues mit ihm zu reden irgendwie.
Vorallen weil er diesmal nicht unter Einfluss von irgendwelchen Drogen stand, er war total nuechtern so kenn ich ihn mittlerweile kaum noch.
Mag daran liegen das ich ihn kaum noch innerhalb der Woche seh.
Ich wuerde mich gerne mit noch mehr Leuten mal wieder ordentlich unterhalten. Aber am Ende fuehlt sich derjenige noch dazu gezwungen, also lass ich das mit dem melden oder anreden.
Ich weiß grad gar nich mehr was genau ich eben geschrieben hab, also nehmts mir nich uebel fals es zusammenhangslos sein sollte, bin ein wenig durcheinander, das triffts nur halb, egal, aber es liegt nich an Dominik, der is ok. Außerdem hab ich keine Lust mir das nochma durchzulesen, aber ich bin mir sicher das es langweilig ist.
7.3.07 21:50


Mir is eben aufgefallen das sich die letzten Eintraege von der Qualitaet sehr aehneln.
Irgendwie hab ich wirklich Lust zu bloggen, aber irgendwie machts keinen Spaß mehr.
Dabei koennt ich einerseits wirklich viel erzaehlen, gaehn..und andererseits euch auch in ruhe lassen, gaehn.
Aber wegen Feedback und so.
Fuehlt euch nich gezwungen, ich wollts nur anmerken. Und nein, etwas aus Nettigkeit zu schreiben is kacke und nich nett.
8.3.07 22:15


T.: "Lass die Finger von der, die fickt mit dir und schießt dich dann in den Wind."
P.: "Ok."
T.: "Geh zum Friseur."

Ich glaub ich geh kaputt, heute noch, morgen, uebermorgen oder den Tag danach.
Ich glaub ich war noch nie so nervoes, wobei ich mich frag weshalb ich eigentlich nervoes bin.
Ah doch, einmal war ich sicher so nervoes, letzten sommer.
Ich hab wirklich verdammte Angst.
11.3.07 22:27


Zeit mal wieder zu bloggen, hab ich mir eben gedacht.
Die Frage die sich an dieser Stelle stellt sollte mittlerweile bekannt sein.
Also werde ich mal die 3 Tage der Woche Revue passieren lassen.
Das war ja so gesehen der Hoehepunkt der Woche.

1. Tag
Ich war ziemlich geschockt als ich bemerkte das man mich in eine Maedchenklasse gesteckt hat.
Aber die waren alle nett, bzw sie haben mich ignoriert, aber Ignoranz ist in manchen Faelle besser als Verhoehnung, von daher.
Die ersten 2 Std waren Englisch. Ich sollte mich vorstellen, auf englisch versteht sich, eigentlich nicht das Problem wenn ich wuesste was an mir interessant ist.
Also hab ich eher die Offensichtlichen Dinge runtergeleiert, Haarfarbe, Augenfarbe und sowas eben.
Ach ja, ich glaub ich hab angebracht das ich keine großen Zukunftsvorstellungen hab, also wenn man etz mal die Aeußerlichkeiten weg laesst.
Das wars dann aber auch schon.
Die 3. Std war Deutsch, man hat mich in eine Gruppe gesteckt mit Scarlet(t), Alissa und Nicolle, glaub ich.
Die haben mich dann groeßtenteils auch ignoriert und sagen konnt ich auch nich viel außer meine Vorstellungen zum Thema, welche entweder gar nicht oder stark verkrueppelt angenommen wurden.
4. Std Mathe, nix besonderes.

2. Tag
Da kam noch einer von noch einer anderen Schule in die Klasse. Der David. Er sah ein wenig aus wie ich, bloß schoener, soll ja nich beleidigend wirken.
Ich glaube er is ganz Ok, auch wenn ich nur wenig mit ihm geredet habe. Er spielt Gitarre sagte er als ich ihn auf sein pinkes Plektrum ansprach mit welchem er rumspielte.
Fuer mich war das trotzdem noch ne Maedchenklasse, auch wenn da nun ein Junge + Ich drin waren. Also 2 Jungs.
2 Jungs sind aber bei ner Klasse wo um die 20 Maedchen drin sin sozusagen nen Tropfen auf den heißen Stein.
Ansonsten war an dem Tag nich viel los, glaub ich.

3. Tag
Da war in den ersten 2 Std Deutsch mit einer Buchvorstellung an der ich auch teilnehmen musste. David auch aber er hat gemeint das er ne gute Ausrede hatte, naemlich das 1 Tag nich reicht um ne Buchvorstellung zu erarbeiten.
Ich glaube ich haette auch sagen sollen das 2 Tage nich reichen fuer sowas, denn ich habs maechtig verkackt weil ich es nicht leiden kann vor einer Gruppe fremder Leute zu stehen und ein Buch vorzustellen. Ich hab verdammt gezittert und ich glaube auch leicht gestottert. Und viel zu schnell geredet, weshalb ich nur auf nen Vortrag von einer Laenge von 4 Minuten oder so kam, was wohl zu wenig war. Drauf geschissen, ne Note gabs fuer mich nich und den Spott bin ich gewohnt, auch wenn der nicht direkt kam sondern eher hinter meinem Ruecken.
In Englisch sollte man dann ein Ende zu einer Kurzgeschichte namens der Skorpion schreiben, auf englisch eben.
Am Wortschatz sollte es nicht scheitern, eher an der Kreativitaet weshalb mein Ende ziemlich zusammenhangslos und allgemein beschissen war. Immerhin ist der Protagonist, welcher in der Geschichte total benachteiligt war und falsch verstanden wurde usw, in meiner Variante gestorben ist. Ueberfahren von dem Buchhaendler der ihn in der eigentlichen Geschichte als Einziger verstanden hatte. Die Englischlehrerin dort hat mich seltsam angeschaut und der Rest hat mich ausgelacht oder eben mein Ende, aber egal immerhin wars auch der letzte Tag dort, und ich glaube nicht das ich irgendjemanden von denen je wieder sehen werde.

Ich glaube ich habe etz viel eingespart, aber ich glaube nicht dass sich hier irgendjemand ueberhaupt dafuer interessiert. Wenn ueberhaupt irgendjemand hier ist.
17.3.07 19:14


Lauscher auf, Bass drum und losgehoert.
Und ueben und ueben, fast wie in der Schule, Chemie und so aber wenn ich weiter so ueb bin ich bald fast besser als ich selbst.
Und dazu gehoert nich viel.

Ich arbeit grad, mal wieder, an mir selbst und heut hats schonmal ganz gut geklappt, glaub ich.
Weil Liebe ist: wenn man trotzdem lacht und so.

*lach*

Inwiefern kann ich auf mich stolz sein wenn ich zurueckschau was ich heute alles gemacht hab?
Ich bin zu faul um langweilige Aufzaehlungen aufzustellen
Aber viel wars nich, kam gegen um 4 von der Schule, und ab da gings bergab.
Fast haet ich angefangen ne Aufzaehlung zu starten, vllt bin ich doch nich zu faul sondern wills einfach nich.

Ich glaube ich werd etz mal Jerome's, Steve's und Jessy's CD brennen, wird Zeit immerhin warten die seit Monaten drauf.
Und dann....
*lach*
21.3.07 21:41


Ich glaub so große Augen hab ich noch nie gemacht als ich gestern Abend bei Wikipedia ueber Glas gelesen hab. Auch wenn es im Großen und Ganzen langweilig war, irgendwie hats mich fasziniert.
Eigtl waer ich ja gestern Nacht aufm Ironbar gewesen, zumindest hab ich mir das gedacht als ich mich morgens aus dem Bett bewegte. Na ja, mittags.
Am Abend sah ich mich jedoch erst vor dem Kino wieder wo ich bemerkte das mich kein Film anspricht. Also sah ich mich kurz drauf mitm Marco bei Mc Donalds wieder, wo ich mit ihm die Leute beobachtete.
Er sagte mir das Nils einmal meinte das wenn man um 10 bei Mc Donalds ist man jede dort flachlegen koennte die grad den Boden wischt.
Es war um 10, und niemand hat den Boden gewischt, lustig wars aber trotzdem.
Bis hierhin schon ganz spannend, eh?
Ich glaub ich hoer besser damit auf.

*lach*

Jedenfalls saß ich dann gegen mitternacht am PC und hab bei Wikipedia nach Dingen gesucht ueber die ich gerne mal lesen wuerde und so kam ich eben auf Glas.
Auch Fenster und Tueren waren dabei.
Gut ich hab nich alles gelesen, ich wollte nur sehen wieviel man zu sowas schreiben kann.

Heute werd ich wohl gar nichts machen, außer mich freuen das die Tage nun wieder laenger sind, auch wenn dafuer eine Stunde draufgegangen ist.
Ich wuerde gerne noch andere Dinge machen zu denn ich keinen Mut hab oder die ich als sinnlos bzw hoffnungslos anseh, und damit hab ich auch gleich die Gruende weshalb ich diese Dinge nicht machen werd, auch wenn die genauen Gruende doch etwas genauer sind.
Will ja nicht die Katz im Sack kaufen oder so.

*lach*
25.3.07 13:08


 [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung